Forwarddarlehen24_Logo

 

Forwarddarlehen für Ärzte und Angehörige der Heilberufe

Wenn Sie Arzt, Ärztin oder einen anderen Heil- bzw. Pflegeberuf ausüben, stehen Ihnen grundsätzlich alle Finanzierungsmöglichkeiten offen, die beispielsweise auch “normale Arbeitnehmer” nutzen können. Allerdings gibt es je nach Art der Tätigkeit und Tätigkeitsbereich einige, teilweise gravierende, Einschränkungen bei der Bankenauswahl.Forwarddarlehen Heil- und Pflegeberufe

Einschränkungen gibt es vor allem für alle selbständig bzw. freiberuflich Tätigen und für alle die, die Angestellte in befristeten Arbeitsverhältnissen sind. Bei beiden Gruppen winken viele Banken ab, weil sie entweder nur reine Privatkunden (Arbeitnehmer und Beamte) finanzieren oder befristete Arbeitsverhältnisse nicht “als nachhaltige Einkommensquelle” anerkennen. Bei Ärzten mit befristeten Arbeitsverträgen machen einige Banken noch eine Ausnahme, was -beispielsweise- bei Alten- und Krankenpflegern schon wieder ganz anders aussieht. Über den Sinn und Unsinn solcher Einschränkungen kann man endlos diskutieren, aber leider ist das gegenüber Banken meist müßig.

Wer selbständig bzw. freiberuflich im Gesundheitswesen tätig ist, muss damit rechnen, dass es bei Banken und Sparkassen eine Zweiteilung gibt. Während Ärzte und Apotheker noch vergleichsweise einfach eine Immobilienfinanzierung bekommen, haben es  Physiotherapeuten (u.a.) schon schwerer, denn bei diesen schauen Banken noch genauer auf die Zahlen.

Abgesehen von den möglichen Beschränkungen bei der Bankenauswahl müssen sich Angehörige der Heil- und Pflegeberufe in einigen Punkten mehr bzw. andere Gedanken bei der Immobilienfinanzierung machen als beispielsweise Beamte. So sind bei Freiberuflern vor allem flexible Tilgungsmöglichkeiten gefragt, um so besser auf Schwankungen beim Einkommen reagieren zu können. Und wer in seinem Job mit schwerer körperlicher oder psychischer Belastung zu tun hat, will ggf. nicht erst mit Mitte/Ende 60 arbeiten. Aber was ist, wenn bis dahin die eigene Immobilie noch nicht (ganz) abbezahlt ist? Auch in diesen Fällen sind flexible Lösungen gefragt.

Tipp: als bundesweit tätiges Netzwerk von ungebundenen Baufinanzierungsspezialisten haben wir Kollegen, die sich mit den Besonderheiten und Anforderungen im Bereich Gesundheitswesen und speziell denen der Heil- und Pflegeberufe auskennen. Diese verfügen auch über gute und langjährige Kontakte zu Banken und anderen Darlehensgebern (beispielsweise Versicherungsgesellschaften). Wenn Sie wissen wollen, welche Möglichkeiten sich Ihnen für ein Forwarddarlehen bieten, nehmen Sie einfach direkt Kontakt auf.

Unser Spezialist für Heil- und PflegeberufeMartin van Bebber Baufi-Spezialist Heilberufe

Martin van Bebber
Gen. Bankbetriebswirt
 
Büro Straelen: Zand 22a - 47638 Straelen
 
Telefon (0 28 34) 31 19 210
Mobil (0 174) 18 24 192
 
E-Mail: martin.vanbebber@baufi-nord.de

 

>>zurück zur Themenübersicht>>

 

Sie haben Fragen?

(0 45 34) 29 84 70
 
Montag - Freitag von 9.00-18.00 Uhr
Samstags von 10.00-14.00 Uhr
 
Wir finanzieren im gesamten Bundesgebiet!
 
Berater(innen) vor Ort finden
 

Unser kostenloser Service für Sie:

Aktuelle infos & Meldungen:

Zinsvergleich_VZHamburg

Was ist meine Immobilie wert?

 

Anzeigen

 

(c) Olaf Varlemann 2015 - Baufinanzierungsberatung und Baufinanzierungsvermittlung seit 1992

Forwarddarlehen zu Top-Konditionen für Arbeitnehmer, Rentner, Freiberufler und Gewerbetreibende in ganz Deutschland - So können Sie sich günstige Zinsen für Ihre Anschlussfinanzierung sichern

Hier finden Sie: Zinssätze Forwarddarlehen - Infos und Tipps zum Thema Forwarddarlehen - Berater(innen) vor Ort

Startseite - Über uns - Kontakt - Datenschutz - Impressum